Eingangsbereich

Projekt: Wohnung für Modellsammler, Stein, Bratislava,Slowakei

Projekt: Zwei-Schlaffzimmer-Wohnung Stein, Bratislava, Slowakei

Projekt: Drei-Schlaffzimmer-Wohnung, Rezidencie pri Mýte, Bratislava, Slowakei

Projekt: Zwei-Zimmer-Wohnung Rozadol, Bratislava, Slowakei

Projekt: Großes Apartment, Villa Vista, Bratislava, Slowakei

Projekt: Große Wohnung Grunty, Grunty Residenz, Bratislava, Slowakei

Projekt: Interior Design eines zwei-Zimmer-Wohnung, Bratislava, Slowakei

Projekt: Ikea Interior des Ein-Zimmer-Wohnung, Bratislava, Slowakei

Projekt: Luxus-Apartment mit einem Schlafzimmer, Riverpark, Bratislava, Slowakei

Projekt: Vier-Zimmer-Wohnung, Residenz Kaskady, Bratislava, Slowakei

Projekt: Fotografen Interieur, Petržalské Dvory, Bratislava, Slowakei

Projekt: Musterwohnung mit einem Vorgarten, Trnava, Slowakei

Projekt: Musterwohnung, Trnava, Slowakei

Projekt: Rekonstruktion der Mietwohnung in Petrzalka, Bratislava, Slowakei

Projekt: Drei-Zimmer-Wohnung mit Wintergarten, Bojnice, Slowakei

Bunte Eingangshalle des Familienhauses

Der radikale Zugang zum Interieur-Entwurf ist schon beim Eintritt in das erste Zimmer zu sehen – das Vorzimmer. Den dunklen Windfang ohne natürliches Licht belebten wir mit strahlender Tapete und die Fläche, die der Garderobenschrank wegnahm, kompensierten wir optisch mit dem Spiegel auf ganzer Höhe, was den Raum visuell vergrößert.

Projekt: Interiordesign Reihenhaus, Wien, Österreich

Eingangshalle mit der Bibliothek

Der Gang bildet eine Fortsetzung des Windfangs und stellt die Hauptkommunikation in der Wohnung dar. Wir entwarfen hier eingebauten Abstellraum, der in dem mittleren Teil in offene Regale wandelt. Bücher und persönliche Gegenstände geben dem funktionellen Raum Wohncharakter. Dank der Bibliothek verschmilzt der Gang optisch mit der Tageszone in eine Einheit, womit er visuell breiter wird.

Projekt: Große Wohnung mit Terrasse, Bojnice, Slowakei

Eintrittshalle ins Appartement

Die Eintrittshalle des Skiappartements haben wir großzügig entworfen, damit sie raumweise die Ankunft von sechs Personen bewältigen kann. Gresfließen auf dem Boden sind wasserfest und die Spiegel an den Seiten vermehrfachen den Raum der Halle. Eine massive Bank aus Holz zusammen mit einem Aufhänger erfüllen trotz dem einzigartigen Design ihren Zweck und sing mit ihrem Charakter im Einklang mit dem Interieur.

Projekt: Ski-Wohnung Semmering - Stuhleck, Österreich

Eingangshalle als Teil des zentralen Raumes

Die Eingangshalle des Appartements bildet mit der Tageszone einen Raum, deshalb entwarfen wir hier Schränke mit ähnlichem Design, wie im Rest des Raumes. Auf der linken Seite befindet sich der Garderobenschrank, der Platz für Mäntel, ausfahrbare Regale für Schuhe, sowie für die Waschmaschine und den Trockner hat. Rechts fängt die Küchenzeile mit Barsitzung.

Projekt: Apartment mit zwei Wohneinheiten, Bratislava, Slowakei

Vorzimmer geteilt von der Küche mit einem Kleiderschrank

Im Vorzimmer der Zweizimmerwohnung entfernten wir eine ursprüngliche gemauerte Querwand zwischen dem Vorzimmer und der Küche, wodurch wir den Raum des Ganges um die Breite der Wand erweitern konnten. Der Garderobenschrank mit Schiebetüren trennt den Eingangsraum von der Küche. Das Vorzimmer erweiterten wir optisch durch Spiegel, ein weißer Fliesenboden ist gut zu pflegen und entzieht das Licht nicht.

Projekt: Zwei-Zimmer-Wohnung am Wald, Bratislava, Slowakei

Eingangsraum mit Holzstufen mit Abstellraum

Die Eingangshalle des Holzhauses ist aus den gleichen Materialen wie der Rest des Hauses. Den Abstellraum unter der Treppe entwarfen wir so, dass er nicht den Lufteffekt der Treppe mindert. Aus dem Schrank machten wir ein Kontrastelement zu der Holztreppe. Cremige großflächige Gres-Fliesen sind widerständig, warm und passen angenehm zu dem Escheboden in der Tageszone.

Projekt: Passives Holzhaus Ecocube, Čunovo, Slowakei

Projekt: Modernes Interieur im Bungalow mit Sichtbetondecke, Bratislava, Slowakei

Rekonstruiertes Vorzimmer mit Tageslicht

Im Rahmen der Rekonstruktion der Installationszelle entfernten wir die oberen Teile der Querwände und ersetzten sie mit Lichtluken aus Glas, wodurch wir Tageslicht in die vorher dunklen Teile der Wohnung brachten. Im Vorzimmer ist die Tür ins Bad, ins selbständige WC und in die Schlafzimmer. Um die Durchleuchtung des Vorzimmer zu maximieren, entwarfen wir die Tür mit Verglasung aus Milchglas.

Projekt: Rekonstruktion der Installationszelle, Bratislava, Slowakei

Optische Verbindung des Vorzimmers mit Wohnzimmer

Die ursprüngliche Eingangshalle war von dem Wohnzimmer mit einer Querwand getrennt. Wir rissen sie ab und ließen den Belag aus dem Wohnzimmer bis hin zur Eingangstür übergehen. Diese Lösung vergrößerte optisch die Tageszone um die Fläche des Vorzimmers. Der Holzbelag hat im Vorzimmer die Funktion einer Hängewand, das weiße Regal im Wohnzimmer versteckt die HiFi-Apparatur, im Vorzimmer geht er in die Bank zum Sitzen über.

Projekt: Minimalistische Wohnung Vinohradis, Bratislava, Slowakei

Vorzimmer als Teil des Tagesraumes

Den Eingangsraum der Luxuswohnung entwarfen wir so, dass auf den ersten Blick ersichtlich ist, dass es nicht um eine gewöhnliche Rekonstruktion geht. Die Tür in den Waschraum und Bad aus Mattglas hat die Lichthöhe des Raumes. Der Spiegel an der Wand erweitert den Eingangsflur und vermehrfacht die Wirkung des Blickes. Auf dem Fußboden sind großflächige Gres-Fliesen, auf der linken Seite ein hölzerner Garderobenschrank.

Projekt: Luxus-Wohnung Rekonstruktion, Bratislava, Slowakei

Projekt: Organic Penthouse, Bratislava, Slowakei

Ich will Innenraum

suche

Wohnräume

Administration