Low-energy detached house, Bratislava, Slovakia

Mehr info

One-storey single-family house is economical due to the compact design and properly facing windows. Comfort of the residents is secured by advanced technologies - heat pump with cooling, heat recovery ventilation and smart wiring.

Das einstöckige Familienhaus ist sparsam dank der Kompaktform und richtig orientierten Fenstern. Komfort der Einwohner gewährleisten moderne Technologien – Wärmepumpe mit Kühlung, Rekuperation und intelligente Elektroinstallation. Das Haus hat ein großes Vorzimmer, geräumiges Wohnzimmer verbunden mit der Küche, 5 Schlafzimmer, 3 eigenständige Toiletten und 3 Badezimmer.

Kompaktform des Hauses

Die Bauplatzierung und Grundrissform stammen aus der idealen Orientation auf die Weltseiten. Die minimalistische und kompakte Hausmasse ist vor allem funktionell, die Absenz von Auskragungen bedeutet Eliminierung von Wärmebrücken, die die energetischen Ansprüche des Hauses steigern und weniger Komfort für die Einwohner bieten würden.

Offenes Atrium

Alle Zimmer ins Atrium haben große Fenster, was das Interieur mit dem Garten visuell sowie funktionell verbindet. Für bessere Wärmeisolationseigenschaften bevorzugten wir Klappflügel statt Schiebeplatten. Das minimalistische Aussehen unterstützt der Jalousienkasten unter der Fassade und dunkle Fensterrahmen, die mit dem Glas zusammenfließen und die Einheit der Fassade beibehalten.

Architektonisches Konzept

Die saubere Architektur des Bungalows brachte in die vielfältige Bebauung der Umgebung Geschmack und Ordnung. Die einstöckige Hausmasse hat die Grundrissform eines Ls, die mit dem Weg parallel laufende Seite enthält die Eingangs- und Tageszone und schützt mit ihrer Masse das Atrium vor dem Weg. Der Teil senkrecht zum Weg enthält die Nachtzone und ist so platziert, dass sie mit der Westensonne durchleuchtet ist.

Straßenfassade

An die nordöstliche Straßenfassade entwarfen wir wegen Beschränkung von Wärmeverlust nur notwendigste Öffnungen. Es gibt hier die Eingangstür, Tür zum Lagerraum und ein Fenster in die Tageszone, welches groß genug ist, um Überblick vom Geschehen vor dem Haus zu bieten, und zugleich klein genug, um vor den Blicken der Fremden zu schützen.

Kamin und Regenableitung an der Hausfassade

Beim Detailentwurf legten wir großen Wert auf Energieeinsparung. Deshalb führen alle Elemente, die die Integrität der Wärmeisolation des Außenmantels verletzen und Wärmebrücken verursachen könnten, vor der Fassade. Aus diesem Grund hat der Bau einbekannte und sichtbare Regenfallrohren, sowie einen Edelstahl-Kamin des inneren Kaminofens.