Barrierefreies Badezimmer, Wolfsthal, Österreich

Mehr info

Der Investor kaufte ein älteres Haus im guten Zustand mit einer Schwachstelle – das Badezimmer. Weil er Simplizität und Präzision gern hat, sprach er mit dem Entwurf eines neuen Badezimmers unser Atelier an.

Der Investor kaufte ein älteres Haus im guten Zustand mit einer Schwachstelle – das Badezimmer. Weil er Simplizität und Präzision gern hat, sprach er mit dem Entwurf eines neuen Badezimmers unser Atelier an. Im Badezimmer sollten die Toilette, der Trockner und die Waschmaschine zusammen mit einer schwellenfreien Duschecke mit Sitzmöglichkeit und ein großes Waschbecken sein. Die Aufgabe war, alle diese Funktionen in einen kleinen Raum zu packen, ohne dass der überfüllt aussieht.

Barrierefreies Badezimmer

Das Badezimmer entwarfen wir in Kombination von schwarz-grauen Fliesen, Chrom auf den Armaturen, weißer Keramik der Sanitärelemente und Teakholz, aus dem der Schrank unter dem Becken und die Bank in der Duschecke hergestellt sind. Eine Sonderheit des Badezimmers ist die zwei Meter lange Duschecke mit Rinne und dreiteiliger Duschwand. Das Badezimmer enthält auch die Waschmaschine mit dem Trockner, die in die Wand versenkt sind.

Siehe auch andere Alle Badezimmer

WC-Schüssel Duravit mit Lüftungsfunktion direkt aus der Schüssel

Das Spülsystem hinter dem Mauerputz ermöglicht nach der Installation eines geeigneten Ventilators die Lüftung direkt aus der WC-Schüssel. Bei einer richtigen Installation dieses Systems sich alle Gerüche direkt bei der Entstehung abgesaugt und im Badezimmer ist niemals das WC-Geruch zu spüren. Bei neurealisierten Badezimmern betrachten wir die Lüftung der Gerüche aus der Schüssel als Standardlösung.

Waschbecken Duravit Vero mit Teak-Schrank Duravit

An die Wand hinter dem Becken entwarfen wir schwarze Gres-Fliesen, damit die Elemente an der Wand – das Waschbecken und Spiegel der Marke Duravit, Bad-Accessoires Emco sowie der Duschset mit dem Duschkopf Hansgrohe Raindance Showerpipe - zum Vorschein kommen. Vor dem Fenster ist eine verschiebbare Glaswand die den Fensterrahmen aus Holz vor Wasser schützt.

Großformatfliesen im Bad

Für Belag und Boden wählten wir Großformatfliesen aus Gres, die minimale Fugen bilden. Das breite Becken hat Abstellplätze an beiden Seiten. Der Schrank unter dem Becken in aus Teakholz. Die WC-Schüssel entwarfen wir mit Belüftung, die durch das Spülsystem in der Wand an einen Ventilator angeknüpft ist.

WC mit hygienischer Bidet-Dusche

Hygienische Bidet-Duschen entwerfen wir nach Möglichkeit in alle Toiletten. Die hygienische Dusche kann für Personalhygiene als Ersatz fürs Bidet dienen, aber auch bei der Pflege des WCs und fürs Abwaschen von Gegenständen, die Sie nicht im Wasch- oder Spülbecken wachen wollen würden, wie z. B. Schuhe mit Dreck beschmutzt und andere Unreinheiten.

Exakt-gelegte Fliesen

Die Großformatfliesen erfordern einen genauen Verlegplan und eine Baufirma, die ihn realisieren kann. Nur dann sieht das fertige Badezimmer so aus, wie es entworfen wurde. Die Mittelfuge verläuft genau durch die Mitte des Badezimmers, die restlichen Fugen knüpfen an sich an und gehen vom Boden an die Wand über. Die zwei Meter lange Rinne musste man maßfertigen lassen.

Stuhl in die Dusche aus Teakholz

Dank seiner Eigenschaften ist Teakholz in die Dusche geeignet und wird auch nicht durch regelmäßigen Kontakt mit Wasser abgewertet. Die Größe der Duschecke ermöglichte uns hier eine Holzbank aus Teakholz zu benutzen. Das Badezimmer wird primär einer Person mit erschwerter Beweglichkeit dienen, für die die Sitzmöglichkeit erforderlich ist.

Photos: Dano Veselský